Open post
Nicht jede Holzart ist für jeden Zweck geeignet. Dieser Artikel hilft bei der Entscheidung.

Welche Holzart für welchen Zweck?

  Dem Einsatz von Hölzern sind kaum Grenzen gesetzt vom Holzmöbel zur Holztreppe über die Holzarbeitsplatte bis zum Massivholzbett kennen sie dessen Erscheinungsformen. Um sich für das richtige Holz zu entscheiden, ist es wichtig seine Eigenschaften, die bei jeder Holzart unterschiedlich sind, zu kennen. Übersicht der Holzeigenschaften: sensuelle Eigenschaften die Dichte, die Festigkeit, seine Härte […]

Continue readingMore Tag
Open post
Ahorn gibt es in vielen Arten. Die Maserung "Riegelahorn" fällt dabei besonders ins Auge. Achtung: Der Laubbaum neigt zum stocken und ist nicht für den Außenbereich geeignet. Jedoch für den Möbel- und Innenausbau, für Tischplatten, Fußböden, Küchengeräte

Ahorn

Vorkommen 150 verschiedene Arten hat nur ein Laubholz zu bieten: der Ahorn. Prinzipiell unterscheidet man Feld-Ahorn (Strauchform in ganz Europa), Bergahorn (Gebirgsbaum, bis 30m), Spitzahorn (Baum der Ebene, bis 20m) und Zuckerahorn (Baum aus Nordamerika und Kanada, bis 30m). Verwendung und Merkmale Die Verwendung des Ahorns ist ebenso vielfältig wie sein Artenreichtum. Man findet ihn […]

Continue readingMore Tag
Open post
Das helle Holz der Birke findet Verwendung im Fußbodenbau bei Parkett, aber auch für Tische und Stühle.

Birke

  Vorkommen und Merkmale Die Birke gehört zu den häufigsten Laubbäumen in Deutschland, da sie nur geringe Ansprüche an ihre Umgebung stellen. So findet man sie nicht nur in feuchteren Gebieten, sondern auch in trockenen in Mooren und im Heidegebiet. Nach nur sechs Jahren kann sie Wuchshöhen von bis zu 7 Metern erreichen; ausgewachsen bis […]

Continue readingMore Tag
Open post
Das Holz des Birnbaums findet im Möbelbau, aber auch im Klavierbau, hochpoliert Verwendung. Die feinjährig Struktur des Holzes macht es edel. Herr von Ribbeck hätte dessen feine Maserung geschätzt.

Birnbaum

Ob Herr von Ribbeck im gleichnamigen Gedicht von Theodor Fontane wohl je überlegt hat seinem Birnbaum eine Widmung als Möbelstück zu verleihen ist nicht bekannt, möglich wäre es in jedem Fall gewesen. Verwendung und Merkmale Der Birnbaum liefert uns ausgezeichnet dichtes, feinjährig strukturiertes Holz, das wenig arbeitet. Das herrliche, gelblich bis hellrötlich-braune Holz ist im […]

Continue readingMore Tag
Open post
Das gelb-rötliche Buchenholz ist im Möbelbau, ähnlich der Eiche, sehr beliebt.

Buche

Merkmale und Verwendung Das gelb-rötliche Buchenholz hat eine lange Tradition im Möbelbau. Positiv zeichnet sie sich durch gute Elastizitätseigenschaften, hohe Haltbar- und Festigkeit aus. Die Nachteile von Buchenholz liegen unter anderem in ihrem hohen Gewicht, der Neigung zu Rissbildung und mäßigen Verzugseigenschaften. Letzterem wirkt man mit Dämpfung im Sägewerk entgegen. Außerdem kann Buche stocken (faulen), […]

Continue readingMore Tag
Open post
Die Douglasie ist ein Nadelholzbau und sehr widerstandsfähig, jedoch von geringer Qualität als die Kiefer.

Douglasie

Vorkommen Die Douglasie ist eine seit dem 19. Jahrhundert in Europa kultivierte Nadelholzart. Der Baum erreicht in seinem Ursprungsland Nordamerika Höhen von bis zu 100 Metern, in Europa bleibt er mit 40 Metern dahinter deutlich zurück. Verwendung und Merkmale Das Holz der Douglasie, das häufig im Innenausbau Verwendung findet, ist ähnlich dem der Kiefer, jedoch […]

Continue readingMore Tag
Open post
Die Kastanie, insbesondere die Esskastanie, ist ähnlich hart der Eiche. Sie wird bei Furnieren aufgrund ihres geringen Vorkommens häufig als Furnier eingesetzt, um den Rohstoff zu schützen.

Edelkastanie

Verwendung und Merkmale Sie suchen eine Holzart, die ähnlich der Eiche ist, aber eine eher blassbraune (später stark nachdunkelnde) Farbe aufweist, dann sind sie bei der Edelkastanie richtig. Im Unterschied zur Eiche ist das Holz der Edelkastanie weniger geflammt. Die Edelkastanie ist ein dauerhaftes, standfestes Laubholz. Vorkommen Weniger im Massivholzbau denn als Furnier findet sie […]

Continue readingMore Tag
Open post
Die Eiche ist das wichtigste heimische Holz. Sie gibt es in vielen Farbspektren, die Gerbsäure verleiht ihr einen säuerlichen Geruch während der Verarbeitung. Man kann sie im Innenausbau für Möbel, aber auch für Türen und im Außenbereich nutzen, da sie witterungsbeständig ist. Spiegel in der Eiche machen den Werkstoff besonders interessant.

Eiche

Des Deutschen liebster Baum: Die Eiche. Sie ist die Königin unter den Laubbäumen. Die Eiche ist neben der Buche, das wichtigste heimische Laubholz. Man findet sie unter den verschiedensten Typologien: Mooreiche, Roteiche, Spessarteiche, Spiegeleiche, Stiel- und Sommereiche, Trauben- und Wintereiche.  Vorkommen Im Mittelalter war die Eiche noch sehr verbreitet. In der Neuzeit ersetze man sie vielerorts […]

Continue readingMore Tag
Open post
Die Esche ist ein Laubbaum. Ihr Holz wird beim Bogen- und Barrenbau genutzt. Im Möbelbau eignent sie sich, weil sie schwer und harte Eigenschaften vereint.

Esche

Verwendung und Merkmale Die Esche zeichnet sich durch breites, weißliches Splintholz mit gelblich bis rötlich-weißem Laubholz aus, womit sich eindrucksvolle Möbel entwerfen lassen. Für die Verarbeitung des Holzes bedarf es jedoch Fachwissen, da Eschenholz gleichzeitig feste und zähe Eigenschaften aufweist. Für sie als Kunden bedeutet das, dass sich ihr Möbel kaum verziehen wird. Außerdem ist […]

Continue readingMore Tag

Posts navigation

1 2