100% regional - Pfenning Massivholzm√∂bel steht f√ľr 100% regionales Holz, sowie regionale Partner um Handelswege kurz zu halten und einen √∂kologischen Beitrag zu leisten.
Echtholz, 100% umweltfreundlich - Pfenning Massivholzm√∂bel steht f√ľr 100% umweltfreundlich Verarbeitung, deshalb verwenden wir nur Wachse und √Ėle f√ľr die Bearbeitung.
100% individuell - Pfenning Massivholzm√∂bel steht f√ľr 100% individuelles M√∂bel aus Naturholz nach ihren W√ľnschen und Bed√ľrfnissen.

Maritimer Wohnstil: In drei Schritten zum Urlaubsfeeling

F√ľhlen Sie sich in der Toskana zuhause und m√∂chten, dass Ihre Einrichtung das Urlaubsgef√ľhl perfekt einf√§ngt? Dann ist der mediterrane Einrichtungsstil die ideale Wahl, um eine warme, gesellige und entspannte Atmosph√§re zu schaffen. Mit nat√ľrlichen Materialien, lokalen Farben und rustikalen Elementen holen Sie sich das authentische italienische Lebensgef√ľhl direkt in Ihr Zuhause. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie mit regionalen Holzm√∂beln das maritime Wohnen und den mediterranen Einrichtungsstil gekonnt umsetzen k√∂nnen.

Inhaltsangabe

Maritimer Einrichtungsstil, Mediterraner Wohnstil, maritim wohnen
Mit Blautönen und Eschemöbeln zieht regionaler, maritimer Flair bei Ihnen ein

√úbersicht: 6 Merkmale des maritimen Wohnstils

Wohnstil f√ľr wen
Liebhaber

Sonnenliebhaber und Mittelmeerfans [ma-ri-tim: das Meer betreffend]

Wohnstil welche Farbe
Farben

Erd-, Gelb-, Gr√ľn- und Blaut√∂ne sowie Terrakotta-Facetten von Orange, Rot, Braun bis Ros√©

Wohnstil welches Material
Materialien

Schmiedeeisen, Marmor, Flechtkunst aus Weide (Ersatz f√ľr Rattan, Hyazinthenfaser oder Peddigrohr),

Wohnstil welche Holzart
Holzart

Esche mit Braunkern, Ersatz f√ľr Pinien- oder Olivenholz

Wohnstil welches Möbel, Verwendung Holzart Möbelbau
M√∂belst√ľcke

Esszimmertisch aus Esche, Kommoden und Schränke mit Flechtwerk und Schmiedeeisen

Wohnstil welche Pflanze
Zimmerpflanzen

Schusterpalme und Kokospälmchen, Orangen- und Zitronenbäumchen

Holz ist das √§lteste Baumaterial der Welt. Es beweist Best√§ndigkeit und erfindet sich immer wieder neu. Im maritimen und mediterranen Wohnstil zeigen sich Holzm√∂bel von ihrer sch√∂nsten Seite. Die warmen Oberfl√§chen verst√§rken den s√ľdl√§ndischen Lebensstil, das entspannte Gef√ľhl, die W√§rme der Sonne, egal ob „massiv als Block, fein geschichtet, kunstvoll gebogen oder akkurat verzahnt – naturbelassen und unlackiert“ schreibt Wohnidee 1/2023, S. 41.¬†

Anleitung: So setzen Sie den maritimen Einrichtungsstil um

Erster Schritt: Maritime Wandfarbe wählen

Machen Sie sich vor dem Einrichten zun√§chst Gedanken √ľber ihre Wandfarbe. Zum typischen maritimen Einrichtungsstil geh√∂ren Erdt√∂ne, aber vor allem die Farben Blau und Okar.¬†Sie¬†erinnern sofort an Urlaub am Mittelmeer.¬†¬†Alpina Farben bietet zu beiden Grundt√∂nen eine breite Palette an M√∂glichkeiten.¬†Dazu k√∂nnen Sie die perfekten M√∂bel und schlie√ülich die Accessoires abstimmen.¬†

Zweiter Schritt: Mit regionalem Holz maritim einrichten

In Bezug auf Nachhaltigkeit ist es angebracht, nach Alternativen f√ľr maritime M√∂belh√∂lzer, zu suchen. Typischerweise werden im Mittelmeerraum Pinien- und Olivenholz f√ľr den M√∂belbau eingesetzt. Um diese H√∂lzer hier zu verarbeiten, m√ľssen Sie erst √ľber weite Strecken importiert werden.¬†

Wir empfehlen alternativ mit regionaler Esche zu arbeiten, im Volksmund auch Olivesche genannt. Das Hartholz ähnelt dem mediterranen Holz in Farbgebung und Eigenschaft. Außerdem hinterlässt die Esche einen deutlich geringeren CO2-Fußabdruck, da das Holz regional geschlagen wird.

Zus√§tzliches Plus: Esche eignet sich f√ľr alle R√§ume, auch das Badezimmer. Kunden w√§hlen das Holz besonders h√§ufig f√ľr Esszimmertische, da es hart und daher wiederstandsf√§hig ist. Nat√ľrlich k√∂nnen Sie daraus Kommoden oder Garderoben entstehen lassen. Tipp: Ein Highlight setzen Sie mit Jute oder Korbgeflecht bespannte Schubladen. Sie machen¬†maritimes¬†Wohnen perfekt.¬†

Dritter Schritt zum maritimen Wohnen: Accessoires ergänzen

Greifen Sie f√ľr Ihre¬†Casa del Sol¬†auf Deko, passend zu ihrer Wandfarbe zur√ľck. Erg√§nzen Sie Ihre R√§ume mit Korbm√∂beln oder Leuchten aus Weide. Grund: Anders als Rattan (Ursprungsregion Ostasien) wird Weide in Europa angebaut.¬†

Trauen Sie sich, zu mischen.¬†Stark geb√ľrstete Holzregalen zu weichen Kissen und Sofas. Oder¬†grobstrukturierten Stoffe zu geschliffenen Holzm√∂beln.¬†Das schafft Kontraste.¬†

Tipp: Da der mediterrane Wohnstil mit einem Minimum an Textilien auskommt, empfehlen sich Akustikpaneele. Sie absorbieren Schall und sehen dabei noch blenden aus. 

Jetzt nur noch ein St√ľck Treibholz hier und eine Muschelmitbringsel dort und ihr Urlaubsfeeling ist perfekt.¬†

Fazit: So gelingt maritimes Wohnen

Der maritime Wohnstil ist leicht umsetzbar.

  • Entscheiden Sie sich f√ľr eine Grundfarbe: Blau oder Ocker.¬†
  • Esche statt Oliven- und Pinieholz: Greifen sie auf Holz aus der Region zur√ľck.
  • Setzen Sie Akzente mit Weidek√∂rben, Treibholz und Muschelmitbringseln.

Lust auf mehr Holzwissen? Wie wäre es mit diesen Artikeln