100% regional - Pfenning Massivholzmöbel steht für 100% regionales Holz, sowie regionale Partner um Handelswege kurz zu halten und einen ökologischen Beitrag zu leisten.
Echtholz, 100% umweltfreundlich - Pfenning Massivholzmöbel steht für 100% umweltfreundlich Verarbeitung, deshalb verwenden wir nur Wachse und Öle für die Bearbeitung.
100% individuell - Pfenning Massivholzmöbel steht für 100% individuelles Möbel aus Naturholz nach ihren Wünschen und Bedürfnissen.

Entscheidungshilfe: Warum Massivholzmöbel?

6 Vorteile, die für Massivholzmöbel sprechen

Natürlich mit Holz: Wer mit Massivholzmöbeln lebt, tut sich und seiner Wohnwelt etwas Gutes. Massivholzmöbel sind nicht nur stylisch, sondern Raumklimaexperten – lesen Sie selbst!

1. Jedes Massivholzmöbel ist ein Unikat

Keines unserer Möbel gleicht dem anderen, denn Holz lässt sich vielfältig gestalten. Weil jeder Baum seine unverwechselbaren Merkmale aufweist, zeigen unsere individuell gefertigten Massivholzmöbel außerdem besondere Ursprungszeichen. Unterschiedliche Maserungen, Struktur- und Farbunterschiede, aber auch Äste, Harzgallen, Haarrisse oder Verwachsungen sind natürlich und je nach Möbel Ausschlusskriterium, zulässig oder gewünscht. Im Kundengespräch hören wir uns Ihre Vorstellungen deshalb genau an. Dadurch wird Ihr Möbelstück aus Massivholz zu einem Unikat und einer Faszination, um die Sie Ihre Gäste und Freunde beneiden werden. 

2. Massivholzmöbel sind warm und robust

Hinfassen lohnt sich. Nicht immer sehen sie auf den ersten Blick, ob sie ein Massivholzmöbel vor sich haben. Die Qualität und Wärme, die von Massivholz ausgeht, können sie jedoch spüren. Ihre Robustheit garantiert ihnen dauerhafte Freude. So trägt Holz ein Vielfaches seines eigenen Gewichts. Sollte ihnen doch einmal ein Missgeschick passieren können wir dieses meist leicht ausbessern. 

3. Massivholzmöbel sind ideal, auch für Allergiker

Einfach durchatmen: Massivholzmöbel bieten die Grundlage für eine gesunde Lebensweise. Holz ist atmungsaktiv, verbessert die Luftqualität und sorgt so in ihrem Bad, ihrer Küche oder ihrem Schlafzimmer für ein perfektes Raumklima, da es als Feuchtigkeitsregulator wirkt. Möbel aus einheimischer Forstwirtschaft wie Tanne, Fichte oder Kiefer sind reizarm. Durch unsere Verarbeitungsmethoden bleiben sie darüber hinaus chemiefrei.

4. Gut gegen Stress

Holzmöbel mindern auf Dauer Stresssymptome: Zahlreiche Studien beweisen, dass eine Raumausstattung mit Holz den Blutdruck senkt und den Puls beruhigt. Wichtig dabei ist, dass das Holz seine natürliche Oberfläche behalten konnte, indem es beispielsweise geölt oder gewachst wurde.

5. Massivholzmöbel sind nachhaltig

Massivholzmöbel sind Produkte mit außergewöhnlichem Nachhaltigkeitswert. Jeder Kubikmeter verbautes Holz bindet langfristig eine Tonne CO2. Während andere Rohstoffe knapp werden wächst Holz immer wieder nach. Im Gegensatz zu anderen Möbeln entsteht bei der Produktion von Massivholzmöbeln kein umweltschädlicher Abfall, da alle Späne und Holzreste, restlos von der Natur zersetz werden können.
Wir beziehen unsere Hölzer fast ausschließlich aus unserer heimischen Region, das führt zu kurzen Transportwegen und einer guten bis sehr guten Ökobilanz. Zudem sichern wir so Arbeitsplätze, denn die Holzwirtschaft zählt zu den größten Arbeitgebern des Landes. 

Erlesenes Design, kombiniert mit natürlichen Materialien – das charakterisiert die Massivholzmöbel aus unserer Holzmanufaktur. 

Massivholz ist pflegeleicht und antistatisch

6. Einfache Pflege

Massivholzmöbel sind denkbar pflegeleicht, wenn man einige Kniffe beachtet. Ihren Staubwedel können sie beispielsweise getrost seltener hervorholen. Massivholzmöbel sind antistatisch, im Gegensatz zu Dekorspanplatten, ziehen sie Staub nicht an. 

Objekte die mit Hartwachsöl behandelt wurden, sind weitgehend wasserabweisend, stehende Flüssigkeit beispielsweise in Küche oder Bad sollten jedoch unbedingt vermieden werden (Flecken durch Wasser). Benutzen sie deshalb zum Aufnehmen des Wassers ein saugfähiges Baumwolltuch. Dieses können Sie auch bei hartnäckigeren Verschmutzungen in Kombination mit einer Neutralseife verwenden. Verzichten Sie auf Reinigungs- und Scheuermittel oder Micorfasertücher, um die Oberfläche ihres Möbels nicht zu beschädigen. Hinweis: Selten kann Massivholz selbst Flecken verursachen lesen sie hier mehr. Die optimale Luftfeuchtigkeit für Massivholzmöbel liegt zwischen 50 und 60 Prozent. Starke Schwankungen können, durch natürliche schwindende und quellende Eigenschaften von Holz, zu Rissen führen. 

Einmal jährlich freut sich ihr Möbel über eine neue Schicht Öl oder Wachs, das sie bei uns erhalten und kinderleicht selbst aufbringen können. 

Achtung bei der Artikelbeschreibung: Wann spricht man von Massivholzmöbeln?

Holzoptik, furniert, teil- oder vollmassiv. Holz ist nicht gleich Massivholz. Von Massivholzmöbeln (DIN 68871) spricht man, wenn mit Ausnahme des Schubkastenbodens oder der Rückwand, für ein Möbelstück ausschließlich Vollholz oder Platten aus verleimten Holzleisten verwendet werden. Sind die sichtbaren Flächen aus Furnier, also dünnen Holzblättern, die auf einer Trägerplatte – beispielsweise MDF, Span- oder Multiplexplatte – aufgebracht wurden, spricht man von einem furnierten Möbel. Im engeren Sinn ist deshalb auch ein Materialmix mit dekorbeschichteten Platten kein Furnier- oder Massivholzmöbel mehr. Um den Einschlag in den Wald so gering wie möglich zu halten, kaufen wir kein Massivholz auf Vorrat. Jedes Brett wird unserer Manufaktur speziell für Ihren Auftrag geliefert.